Christof Söller

1970in Koblenz geboren
1993 – 2000Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den Professoren Sotirios Michou, Daniele Buetti und Joan Jonas
1997Studienaufenthalt an der University of California Los Angeles bei Joan Jonas
seit 2006freischaffend/ Lehraufträge

Ausstellungen

Auswahl„Kommunikation in der Kunst“, Kunstverein Heidelberg
„tab two“, Stadthalle Gengenbach
„objekt of time“, Rheinstahlhalle Stuttgart
„Schwarzwaldbild“, Kunstverein Kinzigtal
„Welde Kunstpreis“, Schwetzingen
„GLOBAL PLAYER“, Künstlerhaus Stuttgart
„Natur-Mensch“, St. Andreasberg
2019„PARADIES?“, Kultur am Kelterberg/ Vaihingen
Kulturverein Krumbach
„Keramik der Gegenwart“, Schloss Ludwigsburg
Perron-Kunstpreis der Stadt Frankenthal (Pfalz)
„Könnte aber doch“, Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Haueisen-Kunstpreis 2019, Zehnthaus, Jockgrim KUNSTAUFABWEGEN, Kunstpreis Nahgold
„Anderswo“, Atelierhaus Stuttgart
2020„Kultur am Kelterberg“, Vaihingen
Galerie Altes Rathaus Musberg / Einzelausstellung